Biobrot - ein himmlischer Genuss von bioLöwe

Biobrot - ein himmlischer Genuss von bioLöwe

Ohne das der Kunde auch nur den leisesten Schimmer hat und bemerkt, kann der Bäcker eine Vielzahl von Zusatzstoffen wie Sauerteigpulver, Invertzucker, Quellmehl, Lezithin, Amylasen und rund 400 weitere Zusatzstoffe nutzen um seinen Brotteig herzustellen. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die heutige Brotware, wie wir es beim Bäcker heute kaufen, kaum noch etwas mit dem ursprünglichen Brotlaib zu tun hat. Genau das ist der springende Punkt, warum der Absatz von Biobrot sich immer weiter steigert – den Verbrauchern „schmeckt“ es einfach nicht mehr, so viele Zusatzstoffe in ihrer täglichen Nahrung zu haben. Ganz anders das Biobrot beim Onlineshop biolöwe, das kommt vollkommen ohne Zusatzstoffe aus.

 

Immer mehr Menschen setzen auf Biobrot

Nicht nur dass die konventionellen Bäckereien häufig Zusatzstoffe nutzen, die einige doch lieber meiden würden, sondern auch der Anbau der Zutaten birgt Vorteile. Eben das sorgt ebenfalls für den entscheidenden Unterschied zwischen einem Biobrot von bioLöwe und dem „gewöhnlichen Brot“ aus der Bäckerei.

Es werden circa zwei Quadratmeter Ackerfläche im biologischen Anbau benötigt um 1 Kilo Brot herzustellen. Selbst wenn der Ertrag bei Biogetreide geringer ausfällt, so legen doch immer mehr Verbraucher wert darauf, dass die Lebensmittel die sie für ihre Ernährung nutzen, frei sind von Pflanzenschutzmitteln und Kunstdüngern. Zudem wird circa ein Drittel weniger Energie benötigt für die Produktion von Biogetreide als bei Getreide aus dem konventionellen Anbau. www.bioloewe.de

 

Der Unterschied besteht im Backtriebmittel

Häufig wird das konventionelle Brotprodukt mit Fertigbackmischungen hergestellt und diese enthalten oftmals für bessere Backeigenschaften Zusatzstoffe wie Ascorbinsäure und Phosphate sowie Glyceride für eine schöne Kruste. Für die Haltbarkeit sorgen Konservierungsstoffe und künstliche Aromen für den Geschmack.

Der Vorteil von Bio Backwaren ist aber auch, dass nur Zutaten genutzt werden, die gemäß der EU-Richtlinien für ökologischen Anbau produziert werden. Aber dennoch, es werden auf die unterschiedlichsten biologischen Backtriebmittel gesetzt, um ein gutes und lockeres Biobrot zu backen. Eine Möglichkeit dafür ist der Sauerteig, bei dem Milch- und Essigsäurebakterien den Teig auflockern und ihn relativ lange haltbar machen – diese Herstellung ist jedoch für die Herstellung von konventioneller Brotware zu langwierig. Biobrot bequem online zu bestellen ist bei bioLöwe ganz einfach. Testen Sie selbst unter www.bioloewe.de

Das Backfermanent ist eine Erfindung der Biobäcker. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Honig, Getreide und Hülsenfrüchten, die den Teig beim Backen aufgehen lässt. Die Backwaren die mit Backfermanent hergestellt werden, sind deutlich milder im Vergleich zu den Sauerteigbroten und vor allem auch bei einer Hefeallergie von Vorteil.

 

Die Eigenschaften von Biobrot beim Onlineshop bioLöwe

Nicht nur qualitativ hochwertige Rohstoffe werden für die Herstellung von Biobrot benötigt, die aus biologischen Arbeitsstoffen stammen, sondern dieses Brot muss auch mit einer besonderen Hingabe gebacken werden. Genau diese Kombination ermöglicht es, ein solch leckeres Leibbrot zu zu genießen, das so sehr anders ist, als die Brotware aus der Industrie. Heute muss niemand mehr aus dem Haus um ein Leib Biobrot zu kaufen, denn dieses kann ganz bequem online bestellt werden. Ein Brotversand ist vor allem dann von Vorteil, wenn in der Nähe kein echter Biobäcker zu finden ist.

Mit dem Online Brotversand von BioLöwe muss niemand mehr auf ein ofenfrisches Biobrot verzichten. 24 Stunden täglich an sieben Tagen die Woche kann die Bestellung aufgegeben werden, die dann ganz bequem nach Hause geliefert wird. Online biobrot bestellen war noch nie so einfach, wie bei bioLöwe. Durch die Vielfältigkeit der Auswahl können die Kunden z.B. unter Weizen und  Hefefreien Broten wählen. Die Vielfalt an Bio Backwaren ist groß und ist kaum bei einem konventionellen Bäcker zu finden.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.