Brot ohne Hefe online bestellen, geht das?

Die deutsche Brotkultur genießt einen ausgezeichneten Ruf und ist weltweit bekannt. Zahlreiche Brotvarianten kommen täglich auf den Tisch und die Bäcker werden immer experimentierfreudiger was neue Brotsorten betrifft. Doch nicht alle Menschen können unbeschwert ihr alltäglich Brot genießen, da sie durch den Verzehr allergische Reaktionen aufweisen. Für alle, die auf Hefe verzichten müssen oder wollen, gibt es gute Nachrichten, denn bei bioLöwe Brotversand können Sie hefefreie Brote online kaufen.

Die Backhefe

Hefen sind kleine einzellige Pilze, die es warm und feucht mögen und keinen Sauerstoff benötigen. Sie vermehren sich durch Sprossung und ernähren sich von Kohlenhydraten, die sie zu Ethanol und Kohlendoxid umwandeln. Dieser Prozess bringt Volumen in den Brotteig und lockert ihn zugleich.

Die Sauerteighefe

Sauerteige bestehen aus Hefepilzen und Milchsäurebakterien, die nach Zugabe von Mehl und Wasser Säuren bilden. Im Teig entwickeln sich homofermentative (milchsäurebildende) und (heterofermentative) essigsäurebildende Milchsäurebakterien und Hefen. Die heterofermentativen Bakterien sind für die Produktion von Kohlenstoffdioxid verantwortlich, das für den Trieb sorgt.

Warm- und kaltgeführte Sauerteige

Warmgeführte Sauerteige aus Weizen oder Dinkel lassen den Teig feuchter, grobporiger und dunkler werden. Zudem bringen sie einen milden Geschmack. Kaltgeführte Sauerteige hingegen sorgen für einen besseren Stand, eine straffe Krume und einen leicht säuerlichen Geschmack. Der Sauerteig dient als Aromageber, Säuerungs- und Triebmittel, beugt Schimmel vor, hält das Brot länger frisch und macht vor allem Roggenmehl backfähig.

Vorteile des Sauerteigs

Dem Sauerteig wird eine gute Verdaulichkeit nachgesagt. Er trägt zu einem milden Aroma bei und gewährleistet eine höhere Elastizität und Feuchtigkeit der Krume. Darüber hinaus bleibt das Brot länger frisch und verfügt über eine hervorragende Schnittfähigkeit. Durch spezielle Sauerteige lassen sich praktisch alle Getreidesorten wie Roggen, Weizen, Gerste, Hirse, Mais, Teff, Hafer, Reis Wildreis, Kamut sowie Titicale, alle Pseudogetreide wie Amarant und Quinoa und alle stärkehaltigen Lebensmittel wie Kartoffeln, Erbsen, Bohnen und Buchweizen zu schmackhaften Bio-Broten verarbeiten.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Bio-Dinkelbrot - Laib Bio-Dinkelbrot
Inhalt 0.5 kg (6,38 € * / 1 kg)
ab 3,19 € *
Bio-Inselstange - Laib Bio-Inselstange
Inhalt 0.75 kg (5,19 € * / 1 kg)
3,89 € *
Bio-Roggen-Dinkel-Brot - Laib Bio-Roggen-Dinkel-Brot
Inhalt 1 kg
4,49 € *
Bio-AOK-Brot - Laib Bio-AOK Brot
Inhalt 0.75 kg (5,05 € * / 1 kg)
3,79 € *