Brot richtig aufbewahren - Tipps um Brot frisch zu halten

Brot richtig aufbewahren - Tipps um Brot frisch zu halten

Frisches Brot ist eine Delikatesse: die weiche Krume mit ihrer knusprigen Kruste. Und der Geschmack von frischen Broten ist einfach köstlich! Bio Brote sind nicht nur wohlschmeckend sondern auch gesund. Die Bio Brote von bioLöwe kommen per Brotversand frisch in Ihr Haus. Wählen Sie aus dem reichhaltigen Angebot Ihre Lieblingsbrote. Dank Brotversand ist Ihr Wunschbrot nie ausverkauft, da es extra für Sie gebacken wird.

Doch wie können Sie möglichst lange Ihr frisches Brot genießen?

So bleiben Ihre Brote länger frisch

Die Aufbewahrung von Broten ist leicht. Grundsätzlich ist die Lagerung von Sorten mit Roggen und Sauerteig länger möglich als von Broten aus Weizenmehl. Reines Weizenbrot hält sich 2 Tage, Roggenbrot kann bis zu 9 Tage frisch bleiben.

  • Legen Sie die Brote immer auf die Schnittfläche. Die Brote geben über die Kruste weniger Feuchtigkeit ab als an der Schnittfläche. Sie bleiben länger frisch.
  • Nutzen Sie zur Lagerung einen Brotkasten aus Steingut, Ton, Holz, Kunststoff oder Edelstahl. Eine Alternative ist ein Brotsack aus Stoff. Stellen Sie den Brotkasten an einen Platz, an dem die Luft gut zirkuliert. Sein Mikroklima sorgt dafür, dass die Brote das richtige Maß an Feuchtigkeit haben.
  • Normale Zimmertemperatur ist optimal zur Aufbewahrung von Broten. Meiden Sie extreme Lagerorte neben dem Herd, der Mikrowelle oder auf der Fensterbank in der Sonne.
  • Lassen Sie einen ofenfrischen Brotlaib erst auskühlen, bevor Sie ihn in den Brotkasten legen.
  • Reinigen Sie Ihren Brotkasten regelmäßig von Krümeln und wischen Sie ihn mit Essigwasser aus. Das desinfiziert und hält den Schimmel fern. Sollten Ihre Brote doch einmal schimmeln, werfen Sie alles weg. Schimmel ist gesundheitsschädlich. Der Schimmelpilz hat sich schon im ganzen Brotlaib ausgebreitet, wenn Sie auch nur an einer Stelle die Verfärbung sehen.
  • Sie können Brotscheiben portionsweise oder auch ganze Brotlaibe mehrere Wochen lang einfrieren. Das Auftauen bei Zimmertemperatur dauert einige Stunden. Am besten holen Sie die benötigte Brotportion am Vorabend aus dem Gefrierschrank.
  • Im Kühlschrank wird Ihr Brotlaib trocken. An feuchtwarmen Tagen im Sommer bewahren Sie Ihr Brot dennoch im Kühlschrank auf, um Schimmel zu vermeiden.

Mit Ihren Broten unterwegs

Für Ihr Pausenbrot bietet bioLöwe Brotboxen aus Edelstahl an. Ihre Stulle bleibt den ganzen Tag frisch und appetitlich. Die Brotboxen lassen sich leicht reinigen und sind spülmaschinenfest. Selbstverständlich sind die Brotboxen lebensmittelecht. Das Pausenbrot nimmt keinen fremden Geschmack an.

Für den kleinen Hunger ist die Brotbox Classic völlig ausreichend. Die Brotbox Classic XL Double bietet neben dem Pausenbrot noch Platz für Tomaten, Äpfel oder kleine Snacks. Sie werden in einem eigenen Einsatz aufbewahrt. Wer seine Snacks lieber in einer eigenen Box transportiert, wählt die Brotbox Classic XL. Die kleine Box für die Snacks passt zusätzlich zum Pausenbrot in die Box. Sie kann auch als eigenständiger Behälter genutzt werden. Wenn es mal nur Äpfel oder einige Snacks sein sollen, ist die Snackbox der ideale Begleiter.

Fazit

Der Brotversand von bioLöwe liefert Ihnen kurzfristig frisches Bio Brot in den Mengen, die Sie brauchen. Genießen Sie täglich den würzigen Geschmack frischer Brotscheiben. Guten Appetit.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Brotbox Classic Brotbox Classic
Inhalt 1 Stück
17,95 € *
Brotbox Classic XL Double Brotbox Classic XL Double
Inhalt 1 Stück
39,95 € *
Brotbox Classic XL Brotbox Classic XL
Inhalt 1 Stück
29,95 € *